Your browser is out of date

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×

Anmeldung und Planung FAQ

Häufig gestellte Fragen zur Prüfung

Häufig gestellte Fragen nach der Prüfung

Anmeldung und Planung FAQ

Wie registriere ich mich für und wie plane ich meine Cloudera-Prüfung?

Folgen Sie dem Linke auf den Prüfungsseiten für das Registrierungsformular. Sobald Sie Ihre Registrierung auf university.cloudera.com abgeschlossen haben, werden Sie eine E-Mail mit Anweisungen erhalten, in denen Sie aufgefordert werden, ein Konto auf examslocal.com anzulegen, um Ihre Prüfung zu planen.

Schritte für die Planung Ihrer Prüfung

  1. Legen Sie ein Konto an auf www.examslocal.com. Sie MÜSSEN genau dieselbe E-Mail-Adresse verwenden, die Sie für die Registrierung auf university.cloudera.com verwendet haben.
  2. Wählen Sie die Prüfung aus, die Sie aus der Drop-Down-Liste gekauft haben (geben Sie Cloudera für eine Auflistung unserer Prüfungen).
  3. Wählen Sie Datum und Uhrzeit, an dem Sie Ihre Prüfung ablegen möchten Sie müssen mindestens 24 Stunden im Voraus planen.
  4. Wählen Sie einen Zeitraum für Ihre Prüfung
  5. Lassen Sie das Kompatibilitätstool durchlaufen und installieren Sie die Bildschirmfreigabe Chrome Extension

Wie verlege ich eine Prüfungsreservierung?
Wenn Sie Ihre Prüfung verlegen müssen, melden Sie sich bitte auf https://www.examslocal.com an, klicken auf „Meine Prüfungen“, klicken dann auf geplante Prüfung und wählen die Option Verlegen. Senden Sie PSI an examsupport@examslocal.com, oder rufen Sie an unter +1-888-504-9178, +1-312-612-1049 für weitere Unterstützung.

Wie lauten Ihre Stornierungsrichtlinien für Prüfungen?
Wenn Sie Ihre Prüfung verschieben möchten, müssen Sie Innovative Exams mindestens 24 Stunden vor Ihrem geplanten Termin kontaktieren. Wenn Sie Ihrer Prüfung weniger als 24 Stunden vor Ihrem Termin verlegen, werden Ihre Prüfungsgebühren verfallen. Alle Prüfungen sind nicht erstattungsfähig und nicht übertragbar. Alle Prüfungskäufe sind für ein Jahr ab Kaufdatum gültig.

Kann meine Berechtigung erweitert werden?
Eine Prüfungsberechtigung ist für ein Jahr ab Kaufdatum gültig. Verlängerungen sind auf keinen Fall möglich. Wenn Sie Ihre Prüfung nicht vor Ablauf der Teilnahmeberechtigung nicht planen und ablegen, werden Ihre Gebühren verfallen.

Gibt es Voraussetzungen? Brauche ich Schulungen, um eine Zertifizierungsprüfung abzulegen?
Es gibt keine Voraussetzungen. Jeder kann jederzeit eine Cloudera-Zertifizierungsprüfung ablegen.

Wo kann ich Cloudera-Zertifizierungsprüfungen ablegen?
Überall. Sie brauchen lediglich einen Computer, eine Webcam, einen Chrome- oder Chromium-Browser und eine Internetverbindung. Eine vollständige Übersicht der Anforderungen finden Sie auf https://www.examslocal.com/ScheduleExam/Home/CompatibilityCheck

Kann ich die Prüfung an einem Prüfungszentrum ablegen?
Cloudera bietet seine Prüfungen nicht in Prüfungszentren an oder genehmigt sie dafür.

Was ist die Vertraulichkeitsvereinbarung, der ich für eine Prüfung zustimmen muss?
Alle Inhalte, insbesondere Fragen, Antworten und Veröffentlichungen der Zertifizierungsprüfungen sind geschütztes und vertrauliches Eigentum von Cloudera. Sie dürfen weder kopiert, noch reproduziert, geändert, veröffentlicht, hochgeladen, gepostet, übertragen, geteilt oder in irgendeiner Weise ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung von Cloudera verteilt werden. Teilnehmer, die Cloudera-Prüfungen ablegen, müssen zustimmen, dass sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Cloudera Certifications and Confidentiality Agreement gelesen haben und einhalten werden, bevor Sie die Zertifizierungsprüfung beginnen. Die Vereinbarung gilt für alle Prüfungen. Die Zustimmung und Einhaltung dieser Vereinbarung ist erforderlich, um offiziell zertifiziert zu werden und eine gültige Zertifizierung zu erhalten. Teilnehmer müssen zuerst den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Cloudera Certification and Confidentiality Agreement zustimmen, bevor Sie die Prüfung ablegen. Wenn man den Bedingungen dieser Vereinbarung nicht zustimmt, wird die Prüfung abgebrochen und die gesamten Prüfungsgebühren verfallen.

Wenn Cloudera nach eigenem Ermessen feststellt, dass ein Teilnehmer Inhalte einer Prüfung freigibt und die Cloudera Certifications and Confidentiality Agreement verletzt, behält sich das Unternehmen das Recht vor, Schritte zu unternehmen und einschließlich, aber nicht beschränkt auf, einer Rücknahme der Zertifizierung eines Einzelnen und eine dauerhaften Ausschluss des Einzelnen aus dem Cloudera-Zertifizierungsprogramm, Widerruf aller vorherigen Cloudera-Zertifizierungen, Benachrichtigung an den Arbeitgeber des Teilnehmers und Meldung an die zuständigen Strafverfolgungsbehörden. Teilnehmer, die das Cloudera Certifications and Confidentiality Agreement verletzen, verlieren alle im Vorfeld bezahlten Gebühren an Cloudera oder an autorisierte Cloudera-Lieferanten und können verpflichtet werden, zusätzliche Gebühren für erbrachte Dienstleistungen zu zahlen.

Fraudulent Activity Policy
Cloudera reserves the right to take action against any individual involved in fraudulent activities, including, but not limited to, fraudulent use of vouchers or promotional codes, reselling exam discounts and vouchers, cheating on an exam (including, but not limited to, creating, using, or distributing test dumps), alteration of score reports, alteration of completion certificates, violation of exam retake policies, registering multiple training accounts, or other activities deemed fraudulent by Cloudera.

Wenn Cloudera nach eigenem Ermessen feststellt, dass ein betrügerischer Aktivitäten vorgelegen hat, behält sich das Unternehmen das Recht vor, Schritte zu unternehmen, und einschließlich, aber nicht beschränkt auf, einer Rücknahme der Zertifizierung eines Einzelnen entweder temporär bis zur erfolgten Wiedergutmachung oder ein dauerhafter Ausschluss des Einzelnen aus dem Cloudera-Zertifizierungsprogramm, Widerruf aller vorherigen Cloudera-Zertifizierungen, Benachrichtigung an den Arbeitgeber des Teilnehmers und Meldung an die zuständigen Strafverfolgungsbehörden. Teilnehmer, die betrügerische Aktivitäten begangen haben, verlieren alle im Vorfeld bezahlten Gebühren an Cloudera oder an autorisierte Cloudera-Lieferanten und können verpflichtet werden, zusätzliche Gebühren für erbrachte Dienstleistungen zu zahlen.

Häufig gestellte Fragen zur Prüfung

Wie starte ich meine Prüfung?
Um Ihre Prüfung zu starten, melden Sie sich an bei https://www.examslocal.com, klicken auf „Meine Prüfungen“ und folgen im Anschluss an die Auswahl der von Ihnen gewünschten Prüfung den Anweisungen.

Welche Regeln gibt es zum Ablegen einer Prüfung?

  • Ihr Schreibtisch und der umliegende Bereich muss frei von allen Unterlagen sein. Sie dürfen außerhalb der Prüfungsumgebung keine Notizen machen
  • Sie müssen allein sein
  • Während der Prüfung darf nicht gesprochen werden
  • Sie dürfen weder Kopf- noch Ohrhörer tragen und weder Telefone noch andere elektronische Geräte verwenden
  • Ihr Gesicht muss jederzeit für die Aufsichtsperson deutlich sichtbar sein. Sie dürfen nicht vor einer hellen Lichtquelle sitzen, das heißt, es darf keine Hintergrundbeleuchtung geben.
  • Sie dürfen während der Prüfung weder Kaugummi kaufen, noch essen oder trinken
  • Sie dürfen während der Prüfung keine andere Anwendung auf Ihrem Computer starten
  • Sie dürfen keine Screenshots von der Prüfungsumgebung machen
  • Sie dürfen während Ihrer Prüfung keine Pause machen oder den Webcam-Blick verlassen. Es gibt eine Ausnahme für CCP-Prüfungen, die länger als zwei Stunden dauern.

Jede Verletzung dieser Regeln gilt als Betrug und kann zur sofortigen Beendigung Ihrer Prüfung führen.

Welche Aufgabe hat die Aufsichtsperson während der Prüfung?
Die Aufsichtsperson nimmt an Ihrer Sitzung über Webcam teil, lediglich um die Regeln durchzusetzen und die Integrität der Prüfung zu schützen. Sie wird überprüfen, ob sie die richtige Person sind, dass Sie die richtigen Identifikationsdokumentation haben, dass keine anderen Personen im Raum sind, dass sie keine Notizen verwenden usw. Die Aufsichtsperson weiß nichts über Hadoop oder Cluster und hat die Inhalte der Prüfung nie gesehen. Sie ist nicht dazu da, Ihnen bei technischen Problemen zu helfen. Sie müssen alle Anweisungen der Aufsichtsperson befolgen. Sie müssen die Aufsichtsperson und alle Mitarbeiter respektvoll behandeln.

Wofür bin ich während der Prüfung verantwortlich? 
Das sind praktische Prüfungen. Während der Prüfung werden Sie gebeten, ein Szenario zu bewerten und eine Lösung zu implementieren. Sie sind verantwortlich für alles, was erforderlich ist, diese Lösung zu generieren, wie etwa Code schreiben, Tools konfigurieren und Fehler zu beheben. Für die Generierung Ihrer Lösung dürfen Sie jeden Ansatz oder Tools im Cluster verwenden. Es werden nur die Ergebnisse bewertet.

Wie kann ich mein vergessenes Kennwort abrufen?
Um ein vergessenes Kennwort abzurufen, besuchen Sie bitte: https://www.examslocal.com/Account/LostPassword

Was ist, wenn ich während der Prüfung meine Internetverbindung verliere?
Die reibungslose Verbindung während der gesamten Prüfungssitzung obliegt allein dem Prüfungsteilnehmer. Wenn die Verbindung aus irgendeinem Grund ausfällt, ist der Prüfungsteilnehmer dafür verantwortlich, die Verbindung wiederherzustellen und die Prüfung innerhalb des geplanten Zeitfensters abzuschließen. Rückerstattungen oder Wiederholungen sind nicht möglich. Nicht abgeschlossene oder abgebrochene Prüfungssitzungen gelten als fehlgeschlagen. Wenn Ihre Verbindung unterbrochen wird, verbinden Sie sich erneut und befolgen Sie die Anweisungen der Aufsichtsperson (inklusive erneutes Freigeben Ihres Desktops).

How can I handle lag?
You are making a remote connection to a cluster. Furthermore, you are running a remote desktop through that connection. It is recommended for best performance that you use the command-line tools as opposed to running a GUI tool, such as HUE. Use a connected machine instead of wifi, if possible.

Was geschieht, wenn ich zu meiner Prüfung nicht erscheine?
Sie werden als Nicht zur Prüfung erschienen gekennzeichnet und alle von Ihnen für die Prüfung bezahlten Gebühren verfallen.

Hat die Aufsichtsperson während der Prüfung Zugriff auf meinen Computer bzw. auf meine Inhalte?
Nein. PSI (die Aufsichtsperson) wird keine Software auf Ihrem Computer installieren. Der einzige Zugriff, den die Aufsichtsperson auf Ihren Computer hat, erfolgt über die Webcam und die Desktop-Freigabe, die von Ihrem Webbrowser vereinfacht wird. Bitte beachten Sie, dass PSI einen virtuellen Lockdown-Browser bereitstellt, der sichere Verbindungen und Verschlüsselung unter Verwendung der temporären Chrome-Erweiterung nutzt. Nach Abschluss der Prüfung wird der Lesezugriff der Aufsichtsperson automatisch entfernt.

Häufig gestellte Fragen nach der Prüfung

Wann werde ich meine Ergebnisse erhalten?
Sie werden per E-Mail eine Auswertung erhalten, nachdem Sie die Prüfung abgelegt haben. Normalerweise erfolgt das innerhalb weniger Stunden nach Ablegen der Prüfung. Wenn Sie die Prüfung bestanden haben, erhalten Sie Ihr digitale Zertifikat drei Tage nach Ablegen der Prüfung.

Kann ich meine Prüfung oder bestimmte Prüfungsfragen und -antworten durchsehen?
Cloudera-Zertifizierungsprüfungen halten sich an den Industriestandard für Zertifizierungsprüfungen mit hohem Risiko, wozu der Schutz aller Prüfungsinhalte zählt. Als Zertifizierungsorgan bemühen wir uns sehr, die Integrität der Posten in unserem Pool zu wahren. Cloudera bietet seine Prüfungen ausschließlich in einer beaufsichtigten Umgebung an.

Warum bin ich an diesem Problem gescheitert?
Cloudera muss die Integrität der Prüfungen schützen und bespricht keine Lösungen für irgendein Szenario. Ihre Auswertung wird Ihnen Aufschluss über alle Fehler geben.

  • Keine Lösungstabelle (oder Datei) - Die gegebene Antwort enthält keine Tabelle (oder Datei) namens „Lösung“ in der richtigen Datenbank (oder im Verzeichnis).  Sie haben Ihre Antwort falsch benannt oder an dem falschen Ort abgelegt.

  • Falsches Schema - Die Tabellendefinition ist falsch.  Hierzu gehören Spaltennamen, Spaltendatentypen, Dateiformat/Serdes, Trennzeichen, Standort oder Komprimierungstypenfehler.

  • Falsche Anzahl an Datensätzen - Es wurde zwar eine Lösung wurde gefunden, aber sie enthält nicht dieselbe Anzahl an Zeilen wie der Schlüssel.  Hierzu gehören ein falscher Filter oder die Ablage Ihrer Antwort in einem Unterverzeichnis (Lösungsverzeichnis vorhanden, aber keine Datensätze im erforderlichen Ausgabeverzeichnis).

  • Datensätze enthalten falsche Daten - Es wurde zwar eine Lösung gefunden, aber Datensätze stimmen nicht mit dem Schlüssel überein.  Hierzu gehören ein Feld, das falsch umgewandelt wurde, oder eine Datei mit den falschen Trennzeichen zwischen Datensätzen.

  • Falsche Lösungs-SQL - Es wurde zwar eine SQL-Datei gefunden, sie hat aber beim Ausführen keine Ausgabe generiert. Hierzu könnten fehlende Datenbankreferenzen für die Tabellen gehören.
  • Incorrect configuration - The required setting, value, or process was not defined correctly. This may refer to Cloudera Manager settings, command-line parameters, or a required service that is in bad health.
  • Stale configuration - The service configuration settings have been changed in Cloudera Manager or via a command-line tool, but the changes have not been propagated to the cluster.
  • Service not installed - A service that should have been installed as part of the solution is absent.
  • Cluster left in non-functioning state - The cluster was non-operational at the end of the test. This is considered to be an automatic failure of the entire test. 

Keine weiteren Angaben werden bereitgestellt, weshalb Sie ein Szenario in der Prüfung verpasst haben.

What is Cloudera’s retake policy?
Candidates who fail an exam must wait a period of thirty (30) calendar days, beginning the day after the failed attempt, before they may retake the same exam. You may take the exam as many times as you want until you pass, however, you must pay for each attempt; Cloudera offers no discounts for retake exams. Retakes are not allowed after the successful completion of a test.

Läuft meine Zertifizierung ab?
CCA-Zertifizierungen sind zwei Jahre gültig. CCP-Zertifizierungen sind drei Jahre gültig.

Ich habe bestanden, aber ich würde die Prüfung gerne erneut ablegen, um meine Punktzahl zu verbessern. Ist da möglich?
Wiederholungen sind nach erfolgreichem Abschluss einer Prüfung nicht zulässig. Ein Prüfungsergebnis, das als Verletzung der Wiederholungsrichtlinie gilt, wird nicht bearbeitet, was dazu führt, dass die abgelegte Prüfung nicht anerkannt wird. Wiederholungstäter werden von der Teilnahme am Cloudera-Zertifizierungsprogramm ausgeschlossen.

I failed, but now I can’t repurchase the exam. What do I do?
You must wait thirty (30) days after a failed attempt before you may schedule the exam again. If you are receiving the error ‘You already have an active enrollment’ please email, certification@cloudera.com and your account will be updated by one of our team members.

Your form submission has failed.

This may have been caused by one of the following:

  • Your request timed out
  • A plugin/browser extension blocked the submission. If you have an ad blocking plugin please disable it and close this message to reload the page.