Your browser is out of date

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×

Der in Zypern ansässige Spieleentwickler Wargaming hat eine neuartige Enterprise Data-Plattform implementiert, um sich ein besseres Bild ihrer Community zu machen und den Lifetime Value sowie die Loyalität seiner Spieler zu steigern.

Analysten-Fallstudie herunterladen

Übersicht

Da Wargaming ein „Freemium“ Geschäftsmodell nutzt, d. h. sie stellen das Spiel 150 Millionen registrierten Spielern kostenlos zur Verfügung, generieren sie in erster Linie  Umsatz damit, dass sie ihren Benutzern Produkte aus ihrem  Online-Premium-Shop anbieten.

Aus diesem Grund hat Wargaming in deine Datenanalyseplattform investiert, um ihr Geschäft zu optimieren und das Spieleerlebnis direkt zu steigern.

Die wichtigsten Ziele der Datenanalyse-Initiative von Wargaming sind:

  • Verbesserung des Spieleerlebnisses   

  • Kundensegmentierung und KPI-Dashboards 

  • In-Game-Spieler als Zielgruppe für Angebote in Echtzeit   

  • Personalisierte Marketingkampagnen  

  • Nutzerforschung unter Verwendung vorausschauender Analysen

  • Kenntnisse über Spieler und ihre Bedürfnisse

  • Spielverfolgung und Spieledesign

Lösung

Wargaming hat eine neuartige Enterprise Data-Plattform implementiert, die so skaliert werden kann, dass große Mengen an Spieledaten gespeichert und zugehörige Management-KPIs sowie Schnittstellen für Datenanalysen hergestellt werden können.

Insgesamt musste das Wargaming-Team mehr als drei Terabyte Rohdaten täglich verarbeiten. Cloudera Enterprise bildet die Grundlage für diesen Zweck, und in dem Datenspeicher werden alle Rohdaten des Datenteams gespeichert. Auf diese Weise erhält Wargaming Kenntnisse über die Spieler, ihre Bedürfnisse sowie Informationen über das Spieleerlebnis.

Wargaming hat sich für die vorintegrierte Cloudera-Verteilung von Apache Hadoop entschieden, weil es die Lösung für die schnellste Markteinführung des Unternehmens ist.

Auswirkung

Die Player Relationship Management Platform (PRMP) bei Wargaming nutzt Apache Hadoop für eine 360-Grad-Sicht auf Spieler, bei der die Interessen eines Spielers analysiert, sämtliche Wargaming-Inhalte zusammengeführt und die interessantesten Inhalte für einen bestimmten Spieler zu einem bestimmten Zeitpunkt prognostiziert werden.

Die DDRRE (Data-driven Real-time Rules Engine) analysiert große Datenmengen in Echtzeit und ermöglicht eine Personalisierung der Spieleinteraktion mit Spielern über Empfehlungen. Über komplexe Maschinenlern-Algorithmen können sie potenzielle Spielerziele identifizieren und vorhersagen und anschließend Empfehlungs-Algorithmen ausführen, um Spielern Artikel aus dem Online-Store bereitzustellen, mit denen sie ihre Ziele umsetzen können (z. B. den neuesten Panzer oder das neueste Luftfahrtzeug für den Kampf).

Wargaming konnte personalisierte Kommunikations- und Empfehlungsmodi in Echtzeit mit Spielern nutzen, um den Lifetime Value (LTV) im Vergleich zu Spielern, die überhaupt nicht kontaktiert wurden, zu erhöhen. Im Vergleich zu nicht personalisierten Interaktionen steigerte sich die Reaktion der Community auf diese Kampagne um das Dreifache.

Das Wargaming-Team ist in der Lage, mit dem Spieler nahezu in Echtzeit zu interagieren. Diese Plattform versteht die Probleme eines Spielers, kennt seine Bedürfnisse und unterstützt somit ein optimales Spieleerlebnis.

Your form submission has failed.

This may have been caused by one of the following:

  • Your request timed out
  • A plugin/browser extention blocked the submission. If you have an ad blocking plugin please disable it and close this message to reload the page.